ADC zeichnet 5 Schmidt-Bücher aus

Die Verleger Karin und Bertram Schmidt-Friderichs teilten soeben mit: »Die Jury des Art Directors Club (ADC) hat getagt. … Bücher hatten es in der Vergangenheit im Werbeumfeld eher schwer. Umso mehr freut es uns, heute von vier Bronze- und einer Silbermedaille für die kreativen Autoren und Gestalter des Verlages Hermann Schmidt Mainz berichten zu können. … Fast noch mehr freut uns, dass hinter drei der fünf Siegerarbeiten Studenten stecken.«

Die prämierten Bücher:

Fraktur mon Amour von Judith Schalansky (Silber)
Die kleine Serifee von René Siegfried (Bronze)
Book of Independence von Kirsten Dietz und Jochen Rädeker (Bronze)
rotis – eine Streitschrift von Christian Hartig und Ralph Burkhardt (Bronze)
Warum gerade ich? von Nils Holger Moormann und Jäger & Jäger (Bronze)


4 Kommentare

  1. Elias

    Wow, ich bin begeistert. Vor allem dieses Zitat »Fast noch mehr freut uns, dass hinter drei der fünf Siegerarbeiten Studenten stecken.« beeindruckt auch mich in besonderer Weise.

  2. stefano picco

    stimmt, das ist wirklich sehr schön :) direkt mal die cover suchen und begutachten. oder sind die titel noch nicht erschienen?

  3. Jürgen

    Ich werde die Buchtitel mal verlinken … natürlich gibt es die alle bei FontShop ;-)

  4. Christian Büning

    Hey, Glückwunsch! Merci, dass es euch gibt! :-)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">