»100 beste Plakate«: Es darf eingereicht werden

Der Wettbewerb um die besten Leistungen des Plakat-Designs im deutschsprachigen Raum startet in seine nächste Runde, wobei das im Vorjahr erstmals erfolgreich praktizierte zweistufige Auswahlverfahren zu beachten ist: Innerhalb des Registrierungs-Zeitraums 10. 12. 2012 – 18. 1. 2013 erfolgt der Upload von Abbildungen der Plakate unter www.100-beste-plakate.de. Anschließend werden durch die Jury jene Plakate vorausgewählt, die dann in gedruckter Form für die Jurysitzung einzusenden sind.

Erneut sind Plakatgestalter, Auftraggeber und Druckereien aus den drei Ländern aufgerufen, Plakate aller Genres und Gestaltungsmittel einzureichen, die im Jahr 2012 gedruckt und veröffentlicht worden sind.

Der Wettbewerb um die 100 besten Plakate – begründet Mitte der 60er Jahre in der DDR, zwischen 1990 und 2000 in der Bundesrepublik ausgeschrieben – wurde mit dem Jahrgang 2001 zum internationalen Leistungsvergleich erweitert. Seit Jahrgang 10 werden die Ergebnisse in drei Kategorien (Auftragsarbeiten, Eigenwerbung, studentische Projektaufträge) ausgewiesen.

Hier die detaillierte Ausschreibung als PDF …


Kommentieren

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">